Vorträge/Workshop aktuell

Oryoki stellt sich vor mit Hilfe der Philosophin Dr. Ellen Kremer-Wilmes. Sie legt dar, wie eine japanische Tradition helfen kann, sein Selbstpotenzial im Leben zu entdecken. Jens Hentschel erzählt von seinen Erfahrungen der Meditationspraxis Zazen und den Erfahrungen mit Oryoki während einer Schweige-und Meditationswoche.

Seit langem führen Anja Mays und Dr. Ellen Kremer-Wilmes einen intensiven Austausch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede von einzelnen Traditionen – Zen und den meditativen Praktiken des Schamanismus. Ein inspirierender interagierender Impulsvortrag und eine Lesung aus Ihrem Buch legen die Basis für einen gemeinsamen Austausch über innere und äußere Kultivierung.

Anja Mays
Dr. Ellen Kremer-Wilmes

Anschliessend Wochenend-Workshop

Anmeldung hier (Kalender, Veranstaltungen, Durchscrollen)

Mehr zu Dr. phil. Ellen Kremer-Wilmes , Praxis für Lebensfragen und Zen-Praxis
im Zen-Institut „Udumbara-Blüte“ www.praxis-dr-kremer-wilmes.de  

Lesung / Buchvorstellung ‚Mein Freund Oryoki‘,
ISBN/EAN: 9783938580806

Wo: Alte Papierfabrik, Klangraum 21
Eduard-Mann-Straße 3, 67280 Ebertsheim

Wann: 19:00 – 20:30 Uhr 

Gebühr:

25,00 € Erwachsene
Kinder bis 18 Jahre auf Spendenbasis